Fotocommunity Ulm   -   Fotografie ist unser Hobby

Die Foto Community Ulm ist eine lockere Verbindung von 6 Teilnehmern aus der Lumix G Experience im Raum Oberschwaben, die nicht nur ihre Fotos postet, sondern sich auch in mehr oder weniger regelmässigen Abständen zu gemeinsamen Fotoausflügen in der Region trifft.

 

Das erste Treffen fand im Mai 2015 in Bregenz statt. Die 29. und bisher letzte Tour haben wir im September 2019 in München unternommen. 

 

In ihrer besten Zeit zählte die Gruppe acht Mitglieder; inzwischen sind zwei Mitglieder ausgetreten.



Unsere Aktivitäten:

Foto-Postings

Unsere Fotos stellen wir in diversen Fotoforen (Lumix G, fotocommunity.de, Instagram, view.stern, Zonerama, usw.) sowie z.T. auf eigenen Homepages zur Diskussion (s. Social Media)

Foto-Exkursionen

Alle 2-3 Monate unternehmen wir Fotoausflüge zu Zielen in Oberschwaben und Umgebung zu denen auch Gäste willkommen sind. Fünf Gäste haben dies bereits genutzt.

Expertise & Diskussion

Alle Mitglieder haben langjährige Fotoerfahrung mit Kameras von Canon, Lumix, Olympus, Sony, usw. und freuen sich auf Diskussionen zur Kamera- und Fototechnik.



Foto der Woche:

Das Bild der Woche stammt diesmal von Thomas:

Ein Stapel Porzellanteller vor einem geöffneten Holzfenster.

Lost Places in Arzberg. Die G6 mit Altglas: Minolta ROKKOR 1,4 - 50 mm.


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Norbert (Sonntag, 15 September 2019 23:46)

    Fast monochrom - super der Schärfeverlauf ! Das Minolta gehört lang nicht zum alten "Eisen" Kompliment !

  • #2

    Siegfried (Montag, 16 September 2019 10:21)

    Hartes Porzellan und weiche Beleuchtung, dazu ein watteweicher Hintergrund: ein interessantes Foto von Deiner Lost-Places-Tour ist da entstanden.

  • #3

    Werner J (Montag, 16 September 2019 20:15)

    ist der Teller erst leer, gibt das Minolta Glas erst recht was her ;-)
    Schöner Porzellan Schuss und matt weicher Hintergrund mit der G6, da ist wirklich Potenzial drin. SW - geb ich Norbert recht - wärs auch noch ganz gut gekommen. Gruss Werner

  • #4

    Josef (Dienstag, 17 September 2019 19:20)

    ja, der Schärfeverlauf ist sehr gut. Das Objektiv ist keineswegs nur zum in den Schrank legen und verstauben lassen. Wäre zu schade!
    Gruß
    Josef

  • #5

    Uwe (Mittwoch, 18 September 2019 09:22)

    Ich habe mir ja auch eher eine extreme Brennweite drauf getan, interessant man muss sich auf neue Perspektiven einlassen.
    Also immer neue Blickwinkel suchen, warum nicht auch mal der Blick auf schlichtes Porzellan. Ich hoffe, deine Frau hat auch was draufgelegt und du musstest nicht hungrig ins Bett gehen!
    Gruß Uwe

  • #6

    Thomas (Mittwoch, 18 September 2019 18:31)

    Das sind ja sehr erfreuliche Rückmeldungen. Im Journal und im Bericht zur Tour werden einige Motive auch in s/w zu sehen sein. Dankeschon Euch allen!
    Gruß Thomas


Das letzte Treffen:

Der Ausflug Nr. 29 mit reduzierter Mannschaft fand am 14. September nach München statt. Josef, Uwe und Werner hatten anderweitige Termine und so fuhren Norbert, Siegfried und Thomas nach München, um die wiederholt angesagte und wieder gestrichene Tour nun doch durchzuführen.

Foto: Siegfried, LUMIX GX8


Die nächsten Fototreffs:

Das nächste Treffen ist für 19. Oktober in Ulm geplant.

Foto: Josef, Sony A7 III